Du kannst nicht texten?

DAS WERDEN WIR JA SEHEN

Hier findest du meine Textkurse und Coachingangebote rund um das Thema Website-Texte. Ich konzentriere mich dabei auf die Über-mich-Seite, die meiner Erfahrung nach vielen Solopreneur:innen die größten Schwierigkeiten bereitet. Dabei gibt es vor allem zwei Probleme.

Das erste: Du hast keine eigene Stimme. Je nach Tagesform klingst du wie dein:e Lieblingsblogger:in, Frank Schätzing oder deine Mutter. So erkennt dich nicht nur niemand wieder, das Schreiben dauert auch sehr lange, da du dir nie sicher bist, ob deine Texte zu dir passen.

Und das zweite: Werbung ist doof. (Frag mich, ich schreibe seit über zehn Jahren Werbetexte und hätte sehr gerne einen Euro für jedes Mal, dass jemand diesen Satz zu mir gesagt hat.) Schließlich willst du deine Kund:innen nicht mit Werbung nerven, oder? Die kommen schließlich wegen deiner Produkte. Und nicht, weil du dich selbst zur Schau stellst.

Falsch. Du sollst nicht nur, du musst dich mit verkaufen. Denn die wenigsten Angebote sind so unverzichtbar oder so einzigartig, dass sie ohne jedes Marketing gekauft werden. Und je glaubwürdiger, sympathischer und zugänglicher du für potentielle Käufer:innen wirkst, desto größer die Chance, dass sie sich am Ende für dich entscheiden. Deshalb brauchst du fantastische Website-Texte, die perfekt zu dir, deinem Business und deiner Zielgruppe passen.

Sofort bessere Website-Texte:

10 häufige Fehler und wie du sie vermeidest

COMING SOON – IM SHE-PRENEUR BUSINESS BUNDLE

Bald ist es soweit: Am 24. Mai kannst du meinen neuer Kurs „Sofort bessere Website-Texte: 10 häufige Fehler und wie du sie vermeidest“ kaufen – gemeinsam mit dem she-preneur Business Bundle. Hier kannst du dich anmelden.

Texten lassen

DARF ICH DIR WAS SCHREIBEN?

Jede:r von uns hat ja das persönliche Top-Prokrastinationsthema (bei mir ist das zum Beispiel die Steuererklärung). Also ganz unter uns: Wie oft schreibst du „Website texten DRINGEND!!!“ in deinen Kalender, bis du tatsächlich anfängst? Wenn es dir zu peinlich ist, die Zahl laut auszusprechen, solltest du dir externe Hilfe holen. (Damit meine ich mich, keine Psychologin).

Denn nur dadurch, dass du dir fest vornimmst, jetzt wirklich diese Woche ganz bestimmt auf jeden Fall anzufangen, werden deine Texte nicht fertig. Und wenn du dich tatsächlich durchgequält hast, merkt man das den Texten leider hinterher auch an. Außerdem kostet es dich Zeit (und damit Geld), in der du dein Business weiter ausbauen könntest.

Diese Quälerei nehme ich dir gerne ab. Denn für mich ist Texten keine Strafe, sondern Spaß. Und genauso leicht und fluffig klingen meine Texte. Je erklärungsbedürftiger deine Produkte sind, desto lieber schreibe ich darüber. Ganz ehrlich, ich habe schon Zahnriemenantriebe und Schönheitsoperationen erklärt – so kompliziert kann es bei dir gar nicht sein, wetten?

Also lass uns einfach mal drüber reden.